Sonderthema:
Ein Löffel davon lässt die Kilos purzeln

Fettkiller

Ein Löffel davon lässt die Kilos purzeln

Wundermittel im Kampf gegen die Kilos? Vielleicht nicht ganz, aber mit Sicherheit ein guter Partner beim Abnehmen. Die Rede ist von MCT-Öl ("Medium-Chain Triglyceride"). Dieses enthält mittelkettige Fette, welche dank der gesättigten Fettsäuren leicht verdaut und schnell in Energie umgewandelt werden - obendrein hält es lange satt. Das Fett setzt sich also nicht fest, sondern wird vom Körper schnell verdaut.

Gewonnen wird das MCT-Öl aus mittelkettigen Fetten wie Kokosöl und Palmkernöl und ist vor allem bei Sportlern besonders beliebt. Diese mischen es in ihr Frühstück, denn es sättigt und sie haben durch das Öl mehr Power beim Training.

Frühstücks-Booster

MCT-Öl ist ein Turbo-Energielieferant – nicht nur beim Sport: Auch die mentale Leistungsfähigkeit wird dadurch positiv beeinflusst. Deshalb ist die Zugabe des Öls vor allem beim Frühstück zu empfehlen. Ein Löffel MCT-Öl in den Kaffee, Shake, Joghurt oder zu den Haferflocken mischen. Auch Salate lassen sich damit gut verfeinern, erhitzen sollte man es aber nicht.

Nach dem Verzehr wird es schnell verbrannt und regt weiter den Energieverbrauch an und hält ihn konstant - das bedeutet, dass der Körper keine Fettreserven anlegt, wie es bei Diäten oft der Fall ist. Aber Achtung: MTC-Öl kann keine Ernährungssünden ausbügeln. Dieser Fettkiller-Trick funktioniert leider nicht in Kombination mit kohlenhydratreichen oder fetten Speisen - also wer denkt, mit ein paar Spritzern MCT-Öl eine Pizza in leichte Kost verwandeln zu können, liegt leider falsch...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.