Sonderthema:
Jetzt kommt der McVegan

Endlich ist es so weit

Jetzt kommt der McVegan

Das lange Warten hat ein Ende (in Sicht): Der McVegan ist auf dem Weg! Bisher hat McDonald’s nur zwei pikante Optionen für Veganer im Angebot: Pommes und Gartensalat. Diese spärliche Auswahl hat zur Folge, dass viele Veganer den Fast-Food-Riesen meiden. Doch das könnte sich bald ändern.

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan oder vegetarisch. Die Lebensmittel-Industrie muss dieser geänderten Nachfrage ein entsprechendes Angebot entgegenstellen, doch vielerorts passiert diese Umstellung nur schleppend und vegane Produktinnovationen erreichen den Markt nur langsam. Auch McDonald’s hat sich relativ lange Zeit gelassen, um Veganer in die Restaurants zurückzuholen – dies soll jetzt aber gelingen.

Veganer Burger
Die Neuigkeiten kommen aus Finnland: In der Stadt Tampere steht die bisher einzige McDonald’s-Filiale, die den McVegan verkauft – und das nur auf Versuchsbasis, von 4. Oktober bis zum 21. November. Verläuft dieser Testlauf erfolgreich, ist anzunehmen, dass der McVegan auch in anderen Ländern Einzug halten wird. Der Burger besteht aus einem Soja-Laibchen, Salat, Tomaten, Zwiebel, Essiggurke, Ketchup und Senf. (Veganer) Käse ist nicht drin, könnte aber unter Umständen in Zukunft ergänzt werden. So sieht das gute Stück aus:

 

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.