6 Lebensmittel, die Ihnen beim Einschlafen helfen

Schon gewusst?

6 Lebensmittel, die Ihnen beim Einschlafen helfen

Für viele Menschen ist das Ein- und Durchschlafen eine Herausforderung. Sowohl psychische wie auch körperliche Ursachen sind der Grund dafür. Viele Lebensmittel können den Schlaf positiv beeinflussen, lesen Sie welche.

Diashow Diese 6 Lebensmittel helfen Ihnen beim Einschlafen

Kirschen

Die rote Frucht enthält Melatonin, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Übertreiben Sie es allerdings nicht mit der Menge: Zu viel Obst kann über Nacht im Magen gehren und Blähungen verursachen. Jene mit empfindlichem Magen sollten keine anderen Lebensmittel zu den Kirschen mischen.

Süßkartoffeln

Die Sorte Kartoffeln ist reich an komplexen Kohlenhydraten und Kalium, die Schlaf günstig beeinflussen.

Kräutertee

Tee wirkt auf viele Menschen beruhigend. Kräutertees im Speziellen sollen eine schlaffördernde Wirkung besitzen.

Joghurt

Studien haben erkannt, dass ein Kalziummangel den Schlaf stören kann. Am Abend noch eine Dosis Kalzium (zB in Joghurt) getankt, schläft es sich besser.

Kichererbsen

Vitamin B6, das für die Melatonin-Produktion benötigt wird, ist in Kichererbsen großzügig vorhanden. Das Hormon Melatonin macht müde.

Walnüsse

Die University of Texas hat im Jahr 2005 festgestellt, dass Walnüsse eine gute Quelle für Melatonin sind. Das Melatonin in Walnüssen wird besonders leicht vom Körper absorbiert.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.